Sind Fussballwetten immer beliebter in der heutigen Zeit?

Fussball ist DER Volkssport Nummer eins in Deutschland. Egal welches Alter, welche soziale Schicht oder welches Geschlecht. Fast alle Deutschen lieben das Spiel, wo das Runde in das Eckige muss. Darum ist es wohl nicht sehr verwunderlich, dass sich auch Fussballwetten immer mehr an Beliebtheit erfreuen. Fussball macht Sportwetten heute zu einem völlig anderen Erlebnis. Das liegt an der Veränderung in der Gesellschaft, in der Fussball sehr stark in der Öffentlichkeit vermarktet wird. In Zeiten in denen wir immer mehr Geld für Liveübertragungen aus den Stadien investieren, sind viele Menschen auch bereit höhere Summe in Fussballwetten zu stecken.

Fussballwetten sind auf dem Vormarsch

Gucken wir uns den europäischen Spitzenfussball doch mal an. Premier League, Serie A, Primera Division, Bundesliga, Champions League, Europa League. Es gibt kaum noch Tage an denen kein Fussball im Fernsehen übertragen wird. Doch warum sind Fussballwetten so auf dem Vormarsch in Deutschland?

Ich glaube Fussballwetten erfreuen sich einer so großen Beliebtheit, weil kein Weg mehr an diesen vorbei führt. Früher war es in Deutschland verboten für Fussballwetten bzw. Sportwetten generell Werbung zu schalten. Mittlerweile wird Sportwetten Werbung in Deutschland toleriert, zumindest jedoch nicht vom Gesetzgeber unter Strafe gestellt. Die meisten Sportwettenanbieter besitzen entsprechende Lizenzen und kontrollieren ihre potentiellen Kunden akribisch. Das ist der Grund warum der Gesetzgeber hier keinen Handlungsbedarf sieht. Zumal mit der Wettsteuer der Gesetzgeber auch nicht wenig Geld am Geschäft der Fussballwetten verdient.

Fussballwetten sind ein lukratives Geschäft

Im Jahr 2000 haben die Sportwettenanbieter noch rund 500 Millionen an Umsatz generiert. Letztes Jahr ist der Umsatz bereits auf 6,13 Milliarden Euro angestiegen. Für das aktuelle Kalenderjahr erwartet der Deutsche Sportwettenverband etwa 8 Milliarden Spielumsätze.

Würde die Bundesregierung diesen Markt verbieten, würde man sich selbst ins eigene Fleisch schneiden, denn mit der Einführung der Wettsteuer verdient Vater Staat gut an den Fussballwetten.

Warum also ein laufendes Geschäft kaputt machen durch Bürokratie und Verbote? Schließlich gibt es genügend Beratungsstellen und Kontrollen durch den Staat bzw. die Sportwettenanbieter. Vor allem sehen Experten junge Menschen als den Verlierer dieses Geschäftes, die schnell an die Spielsucht herantreten können. Dem wird aber durch Einsatzlimits und Beratung im Internet entgegengewirkt.

Fussballwetten richtig einsetzen

Wer Fussballwetten richtig einsetzt, der wird sich mit solchen Dingen auch nicht weiter beschäftigen müssen. Gutes Moneymanagement, Disziplin oder ein Fussballwetten System vorausgesetzt. Mit geschicktem Platzieren von vorher analysierten Fussballwetten ist es durchaus möglich das Risiko eines Verlustes zu minimieren. Natürlich kann ein Risiko niemals auf 0 gestellt werden. Denn letztendlich sind Fussballwetten auch nur eine Form des Glücksspiels.

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Sind Fussballwetten immer beliebter in der heutigen Zeit?”

  1. Hallo,

    Vielen Dank für diesen Artikel. Fussballwetten erfreuen sich großer Beliebtheit, weil die Buchmacher mittlerweile viel Werbung machen (dürfen). Jedes Wochenende wird kräftig in der Halbzeit der Bundesliga geworben. Als Fussball Fan kommt man da schon nicht mehr drum herum.

    LG

Leave a Reply

Captcha loading...