Betfair wieder zurück!

Wer kennt eigentlich noch Betfair aus früheren Tagen? Ich schon. Und umso erfreulicher ist für mich die Nachricht, dass sich Betfair, ein Sportwetten Anbieter, nun in Deutschland zurückmeldet.

Betfair zog sich 2012 wahrscheinlich wegen der neuen Erhebung der Wettspielsteuer zurück und akzeptierte daher keine Wetten mehr von Spielern, die ihren Wohnsitz in Deutschland hatten. Doch nun ist Betfair auch in Deutschland wieder zurück und möchte den Spielern ihre Wetten und Märkte ermöglichen.

Was genau ist Betfair eigentlich?

Sportwettenanbieter

In erster Linie ist Betfair natürlich ein Sportwetten Anbieter wie Bwin, tipico etc. auch. Das Unternehmen aus England möchte mit Sportwetten sein Geld verdienen und hat aktuell wohl um die vier Millionen Kunden. Und dazu einen wirklich guten Ruf in England.

Sportwetten leicht gemacht

Wer Sportwetten nicht nur ab und an abschließt, wird sich freuen Betfair in seinen Buchmacherpool aufnehmen zu können.

Betfair ist übersichtlich gestaltet und bietet neben Einzelwetten auch Kombinationswetten an. Das besondere sind allerdings die Lay und Back Wetten.

Mit diesen Wetten bieten sich dem Spieler viel mehr Möglichkeiten als bei anderen Anbietern.

Gerade am Anfang ist es allerdings nicht ganz leicht dahinter zu steigen, was dies bedeutet. Dabei ist es gar nicht so schwer.

Mit Back wettet man auf das Ereignis, sprich dass es eintritt. Mit Lay kann man gegen ein Ereignis wetten.

Was kann Betfair sonst noch?

Für den Neueinstieg im Deutschen Markt erhebt Betfair keine Gebühren für die Wetten. Das heißt die Wetten werden netto ausgezahlt und die Spieler sparen 5% gegenüber der Konkurrenz.

Selbstverständlich erhalten Neukunden einen netten Bonus. 100% bis zu 100 € auf die erste Einzahlung, welche allerdings via PayPal oder Kreditkarte erfolgen muss. Die Bedingungen sind wie üblich in dieser Branche.

Das bedeutet übersetzt, dass man als Spieler die Einzahlung und den Bonus addiert dreifach eingesetzt haben muss mit einer Mindestquote von 1,60, um das Geld auch wieder zur Auszahlung bringen zu können.

Ein weiteres Feature ist der sogenannte Cashout. Wie bei anderen Sportwetten Anbietern kann man unter gewissen Voraussetzungen eine Sportwette frühzeitig beenden, wenn es nicht gut läuft oder aber der Ausgang sehr wackelig ist. Dann kann ein geringerer Gewinn ausgezahlt werden oder ein hoher Verlust vermieden werden.

Fazit

Wer gerne und viel Sportwetten abschließt, sollte sich Betfair auf jeden Fall ansehen. Betfair war früher schon ein seriöser und außergewöhnlicher Buchmacher.

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Betfair wieder zurück!”

  1. Irene sagt:

    Danke für den Artikel.Sehr gut geschrieben!

Leave a Reply

Captcha loading...
Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
585