Sportwetten gewinnen

Um mit Sportwetten gewinnen zu können bedarf es der Beachtung vieler verschiedener Faktoren. Viele Spieler haben den Wunsch mit Ihren Sportwetten ein monatliches Einkommen zu erzielen und somit eventuell die herkömmliche Arbeit aufzugeben. Doch ist das auch wirklich möglich ausschließlich durch das Gewinnen von Sportwetten den Lebensunterhalt zu gestalten?

Sportwetten gewinnen – wie ist es möglich?

Wenn Sportwetten gewinnen einfach wäre, dann würde wohl fast jeder Mensch seinen Lebensunterhalt damit bestreiten. Insofern muss es wohl auch Fehler geben, die gemacht werden – gerade von Anfängern -. Auf diese Fehler möchte ich nachfolgend kurz eingehen, damit das Motto Sportwetten gewinnen ist und nicht Sportwetten verlieren.

Sportwetten gewinnen: Fehler 1

Viele Spieler setzen einfach etwas Geld auf ein Team Ihrer Wahl ohne sich groß vorher zu informieren. Doch dabei ist die Informationsbeschaffung einer der wichtigsten Faktoren um Sportwetten gewinnen zu können. Was ist zum Beispiel die Nationalmannschaft von Portugal ohne ihren Superstar Christiano Ronaldo? Oder was wäre der FC Bayern in der letzten Saison ohne Robben und Gomez gewesen? Wenn solche Spitzenspieler in einem Spiel ausfallen, kann das durchaus das komplette Spiel beeinflussen.

Insofern ist es sehr wichtig, wenn man sich vor dem Spiel zumindest kurz die Aufstellung, die Form, das Heimrecht, die verletzten Spieler und ähnliche Informationen anschaut. Diese können gut auf Nachrichtenseiten wie Sport1 oder Bild eingeholt werden. Seit geraumer Zeit bietet auch Transfermarkt.de oder Fussballdaten.de gute Informationen, um sich auf das Spiel einzustellen.

Sportwetten gewinnen: Fehler 2

Einige Anfänger im Bereich Sportwetten / Fussballwetten versuchen mit ihrer Wette das maximal mögliche Geld zu erwirtschaftet. Dafür setzen diese Spieler das komplette verfügbare Geld auf dem Wettkonto ein, um einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen. Aber gerade das sollte niemals getan werden. In Expertenkreisen streitet man sich darüber ein wenig, was hier das Optimum wäre um beim Sportwetten gewinnen zu können. Ich persönlich gehe immer von einer guten Mitte aus und setze bei eigenen Sportwetten ungefähr 3 – 5 % des gesamten Vermögens ein.

Nun werden sich einige fragen, warum nur 3 – 5 % einsetzen, dann gewinnt man ja gar nichts? Nun die Kunst mit Sportwetten Geld zu gewinnen liegt nicht darin, wer die höchste Wette mit der höchsten Quote gewinnt, sondern wer mehr Geld gewinnt als er verliert. Um aber einen Verlust ausgleichen zu können, benötigt man genügend Rückhalt, was beim Einsetzen des gesamten Betrages nicht vorhanden wäre. Verliert der Spieler hier zum Beispiel die erste Wette, kann er den Verlust eventuell mit der nächsten Sportwette wieder ausgleichen. Das wäre auf jeden Fall wichtig, andernfalls ist es schwierig langfristig Sportwetten zu gewinnen.

Sportwetten gewinnen: Fehler 3

Wer sich an das Thema Statistik in der Schule (Mathematik) erinnern kann, dem wird gleich klar sein warum: Niemals eine Kombinationswette mit zu vielen Einzelwetten abschließen. Denn mit jeder Variable, die die Gleichung erweitert, steigt auch das Risiko die Sportwetten gewinnen zu können. Zwar hört sich eine Quote von 15,8 sehr verlockend an, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Sportwette richtig getippt wird? Es ist schwindend gering, dass kann ich sagen. Denn um eine solch hohe Quote zu erreichen müssen viele Einzelwetten kombiniert werden. Geht nur eine dieser Sportwetten verloren, ist die gesamte Wette futsch.

Mathematisch kann man sagen, dass jedes einzelne Element einer Kombinationswette ein Risiko darstellt insgesamt zu verlieren. Insofern bietet es sich an bei Kombinationswetten etwa 2 bis 3 Elemente zu kombinieren, so steigt die Quote ein wenig an, was mit reinen Einzelwetten nicht möglich ist, und der Gewinn kann erhöht werden.

Sportwetten gewinnen: Fehler 4

Ein weiterer Fehler, gerade von Anfänger, ist das Wetten auf Teams oder Spieler die einem nicht bekannt sind. Natürlich kann man sich auch hier informieren. Aber meiner Meinung nach ist es einfacher ein Spiel aus der Bundesliga einzuschätzen, wenn man jedes Wochenende die Spiele verfolgt, als ein Spiel aus der J-League in Japan einzuschätzen.

Auch dort kann man sich die nötigen Statistiken beschaffen und miteinander vergleichen. Aber wenn man die Spieler etwas genauer kennt und diese in der Form einschätzen kann, ist das Ergebnis durchaus detaillierter bzw. sicherer.

Sportwetten gewinnen: Fehler 5

Immer mehr Spieler suchen gezielt im Internet nach Wettboni um Sportwetten gewinnen zu können und somit die Summe zu verdoppeln. Das Problem an dieser Art Sportwetten gewinnen zu wollen liegt allerdings in den Voraussetzungen für den Wettbonus. Oftmals wollen die Sportwettenanbieter nämlich, dass die Kunden den zusätzlich erhaltenen Betrag in gewisser Anzahl mit gewissen Quoten anspielen. Ist das nicht geschehen, wird der gesamte Betrag auch nicht zur Auszahlung freigegeben. Immerhin möchte der Buchmacher auch irgendwie Geld verdienen. Insofern bedienen sich die Sportwetten Anbieter solcher Lockangebote, um Neukunden zu gewinnen, die dann letztendlich den Bonus verspielen und wieder selbst Geld einzahlen müssen, weil sie versuchen wollen die nächsten Sportwetten zu gewinnen.

Sportwetten gewinnen: Fazit

Das waren meiner Meinung die gröbsten Fehler die eintreten können beim Sportwetten gewinnen. Wer diese Tipps ein wenig beachtet, kann mit Sicherheit die prozentuale Wahrscheinlichkeit eines Sieges erhöhen. Für Fragen & Kritik stehe ich gerne in den Kommentaren zur Verfügung, sofern dies zweckdienlich ist. Habt Ihr noch weitere Fehler, die vermieden werden sollten? Schreibt Sie ebenfalls in den Kommentaren oder kontaktiert mich über das Kontaktformular, dass im Impressum hinterlegt ist.

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Sportwetten gewinnen”

  1. Thomas sagt:

    Wie etwas weiter oben beschrieben ist das Spielen mit Wettboni an einige Bedingungen geknüpft, es ist aber trotzdem möglich mit solchen Boni eine Menge Geld zu verdienen. Man kann zum Beispiel alle atraktiven Boni der jeweiligen Anbieter annehmen und diese gegeneinander frei spielen. Wenn Ihr euch mit ein paar Freunden zusammen tut und jeder diese Boni abgreift kommt da einiges zusammen. Wir haben damals mit 21 Mann 12.000€ gemacht, leider ist das jetzt dank der Wettsteuer die auf uns Kunden umgelegt wird in dem Maße nicht mehr möglich, aber 400€ pro mann sind immer noch drin.

Leave a Reply