Sportwetten Tipps, Fussballwetten, Prognose 16.07.2013: Hamburger SV gegen RSC Anderlecht

Mit Sportwetten kann man Geld verdienen heißt es auf vielen Blogs und vielen Internetseiten. Ja, das stimmt, dass kann ich aus eigener Erfahrung berichten. Doch in der Regel sind große Gewinne nicht von langer Dauer. Es ist daher oft auch so, dass viele Wetten gespielt werden müssen. Da allerdings derzeit kaum eine große Liga in Betrieb ist, fragen sich viele natürlich, auf welche Events nun eine Wette abgeschlossen werden sollte? Nun da bieten sich aktuell auf jeden Fall die vielen Vorbereitungsspiele an. Mit heutigem Artikel möchte ich eines dieser Vorbereitungsspiele für den 16.07.2013 vorstellen: Hamburger SV gegen RSC Anderlecht.

Genau 2 direkte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften hat es bereits in der Vergangenheit gegeben. Jeweils einen Sieg konnte jede Mannschaft für sich verbuchen. Und so lange sind beide Spiele noch gar nicht her – 2010. Ein 4:3 und ein 3:1. Das könnte zumindest ein Anzeichen für viele Tore sein. Die Sportwetten Anbieter sehen in der 3-Weg-Wette keinen klaren Favoriten, sodass die Quoten auf beide Mannschaften relativ hoch ausfallen.

Für mehr als 2,5 Tore gibt es hingegen eine im Vergleich zu anderen Spielen geringe Quote von 1,60. Das könnte wohl mitunter an den zuvor aufgeführten Statistiken liegen. Andererseits finde ich auch die Quote auf mehr als 3,5 Tore sehr interessant. Diese liegt immerhin bei 2,45. Wenn man bedenkt, dass eigentlich immer mindestens 4 Tore bei einem Aufeinandertreffen gefallen sind, ist das fast schon ein Geschenk. Das Risiko muss aber trotzdem betrachtet werden, schließlich ist das Fussball und Fussball muss nicht immer logisch sein. Aber dennoch ist es wohl eine Wette wert. Und wer auf höhere Quoten aus ist, ist bei mehr als 3,5 Toren bei dieser Begegnung gut beraten meiner Meinung nach.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Captcha loading...