Wetten und Sportwetten, Prognose 12.10.2012: Frankreich gegen Japan

Die Bundesliga geht in die Länderspielpause. Das heißt die Deutschen Bundesliga Klubs begeistern uns dieses Wochenende leider nicht in den Stadien und vor dem Fernseher. Aber das ist nur halb so schlimm: Die Länderspielpause lässt das Fussballherz höher schlagen. Mit diesem Artikel habe ich mir für meine Sportwetten Prognose das Spiel zwischen Frankreich und Japan ausgewählt, zu welchem ich einige Tipps geben möchte und eventuell auch eine Analyse zum Spielergebnis.

Frankreich und Japan standen sich zuletzt 2002 im Confederations-Cup in einem Pflichtspiel gegenüber. Im Jahr 2002 konnte sich Frankreich mit 2:1 durchsetzen, allerdings muss man sagen, dass einige Zeit seit dem vergangen ist und die Teams sich auch sehr verändert haben. Es ist also sehr schwer auf Grundlage dieser Statistiken eine Prognose für das Spiel abzugeben. Ein Quervergleich mit Dritten Teams wird uns auch nicht zu einem Treffer führen. Aber wir können uns zumindest die aktuelle Form der beiden genannten Teams anschauen mit Hilfe der letzten Spiele. Hier scheint Frankreich ein wenig im Vorteil zu sein. Das liegt zum einen daran, dass man sich durchaus an stärkere Gegner herangetraut hat als Japan, aber dennoch fast die gleiche Bilanz vorweisen kann. So konnte man von 6 Spielen immerhin 3 gewinnen.

Japan hat zwar 4 Siege, allerdings hießen die Gegner hier Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Irak und Oman. Natürlich eine andere Klasse als Spanien, Schweden, Finland, Weißrussland und die Ukraine. Aus diesem Grund denke ich, dass hier Frankreich als leichter Favorit anzusehen ist. Diese Meinung teilen auch die Sportwettenanbieter und bieten dem Kunden eine Quote rund um die 1,60 für einen Sieg der Franzosen an. Mit nur 30 Euro, kann man also schon 18 Euro Rohgewinn erzielen. Das ist denke ich eine angemessene Quote für dieses Sportwettenereignis.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Captcha loading...